17.10.2019

KanAm Grund Group kauft mitten in Paris ein Geschäftshaus

Modernisiertes Gebäude mit BREEAM-In-Use-Zertifizierung - Bereits 38 Immobiliendeals mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 1,6 Milliarden Euro in diesem Jahr

Frankfurt – Die KanAm Grund Group hat im 9. Arrondissement von Paris ein voll vermietetes Büro- und Geschäftshaus für einen institutionellen Investor erworben. Das Objekt Mogador verfügt an der Rue de Mogador über neun Etagen, an der Rue de la Chaussée d‘Antin fünf Geschosse. Beide Gebäudeteile mit insgesamt rund 3.750 Quadratmetern sind miteinander verbunden und alle Flächen profitieren von einem begrünten Innenhof, der Tageslicht in allen Etagen und Flächen ermöglicht. Von den drei Einzelhan-delseinheiten befinden sich zwei an der Rue de la Chaussée d’Antin und eines an der Rue du Mogador. Das ursprünglich 1905 errichtete Gebäude verfügt über eine nachhaltige BREEAM In-Use-Zertifizierung, die erst im Juni 2019 erneuert wurde. Damit setzte die Frankfurter KanAm Grund Group dieses Jahr bereits 38 Immobiliendeals mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 1,6 Milliarden Euro um. Dreiviertel dieser Transaktionen entfiel auf das institutionelle Geschäft, ein Viertel auf das Geschäft für Privatanleger.

Das Gebäude Mogador liegt mitten im 9. Arrondissement von Paris, in der sogenannten Opéra-Gegend zwischen dem Bahnhof Gare St. Lazare und der alten Oper Garnier auf dem rechten Seineufer. Das 9. Arrondissement gehört zum Central Business District (CBD) der Stadt, dem wichtigsten Büromarkt Frankreichs, in dem insbesondere der Finanzdienstleistungs- und Versicherungssektor stark vertreten ist. BNP Paribas und andere Finanzinstitute haben hier ihren Hauptsitz. Mit seinen rund 9 Millionen Quadratmetern Bürofläche ist es der wichtigste Teilmarkt in der Stadt. In den letzten Jahren ist das Viertel insbesondere in Richtung Osten mehr und mehr auch zu einem trendigen Viertel geworden. Die Straßen sind bekannte Retail-Lagen. Die Kaufhäuser „Les Galleries Lafayette“ und „Printemps“ befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Bei dem Objekt Mogador handelt es sich um ein Büro- und Geschäftsgebäude. Es wurde ursprünglich ca. 1905 errichtet, die letzten großen Renovierungs- und Sanie-rungsarbeiten fanden zwischen 2008 und 2012 statt. Der Verkäufer investierte zwischen 2012 und 2019 zudem in die Erneuerung der Aufzüge und Treppenanlagen, der Modernisierung der Tiefgarage und der Klimaanlage. Dadurch ist ein technisch moder-nes Gebäude entstanden.

Das Objekt verfügt über eine nachhaltige BREEAM In-Use-Zertifizierung. Für den Be-reich „Asset Performance" ist aktuell der Zertifizierungsgrad „Good“ erreicht, für den Bereich Gebäude „Pass". BREEAM In-Use ist ein Bewertungs- und Zertifizierungssys-tem, das zur Unterstützung des Gebäudemanagements bei der Reduzierung und Ver-besserung der Umweltbelastung entwickelt wurde. 

Die Hauptnutzungsart des Objekts Mogador ist mit rund 87 Prozent der Mieteinnahmen Büro. Alle Büroflächen sind vermietet. Aus den drei Einzelhandelseinheiten werden rund 13 Prozent der Gesamteinnahmen erwirtschaftet. Das Mogador ist an zehn Parteien vermietet. Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Über die KanAm Grund Group
Die KanAm Grund Group, im Oktober 2000 gegründet, hat seither ein Transaktionsvolumen von mehr als 33 Milliarden US-Dollar bewegt. Das inhabergeführte Unternehmen richtet sich an den individuellen Anforderungen deutscher und internationaler Investoren aus. Geographische Schwerpunkte sind Europa und die USA. Unter dem Dach der KanAm Grund Group ist das Unternehmen strategisch in drei Geschäftsbereiche geordnet: KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft (Offene Immobilienfonds), KanAm Grund Institutional Kapitalverwaltungsgesellschaft (Immobilien-Spezialfonds) und die KanAm Grund REAM (internationales Investment & Asset Management Advisory). Seit der strategischen Neuausrichtung bietet die KanAm Grund Group als internationales Immobilienunternehmen - unabhängig von dem jeweiligen Investitionsvehikel - Immobilieninvestitionen und Asset Managementleistungen gleichermaßen deutschen Privatanlegern, institutionellen Anlegern und internationalen Investoren


Drucken
Diese Website verwendet sog. Cookies für die Statistik-Zwecke sowie die Verbesserung und Personalisierung von Funktionen. Hierbei werden keine personengebundnen Daten gespeichert. Bei weiterer Nutzung der Website, gehen wir von Ihrer stillschweigenden Einwilligung zur Nutzung von Cookies aus. Weitere Informationen zu Cookies und auch in Bezug auf Ihr Widerspruchsrecht finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.