Nachhaltigkeit

Nachhaltig handeln ist für uns Herzenssache

Immobilien mit Blick auf Nachhaltigkeit auswählen und entwickeln: Das ist gut für Umwelt und Klima, und es bringt unsere Investoren voran. Deshalb ist Nachhaltigkeit bereits seit mehr als einem Jahrzehnt Teil unserer Firmenstrategie – und eine Herzenssache für uns. Denn so wichtig die Finanzkennzahlen sind, so groß ist auch unsere Verantwortung für die Gesellschaft und die Umwelt.

Das bewegt uns, und wir handeln danach. Drei von vielen Beispielen dafür:

  • Seit 2009 ist das Potenzial von „Green Buildings“ Teil unseres Selektionsprozesses.
  • Die KanAm Grund Group ist Gründungsmitglied der Green Rating Alliance (GRA).
  • Für unseren LEADING CITIES INVEST decken wir den Allgemeinstrom- und Erdgasbedarf klimaneutral. Mehr erfahren

Verantwortung übernehmen und vorangehen

Uns ist bewusst, dass Nachhaltigkeit auch für Sie als Investor ein zunehmend wichtiges Anliegen ist. Das spüren wir in vielen Gesprächen, und es bestärkt uns in unserem Engagement. Eine eigene Nachhaltigkeitsbeauftragte sowie ein Sustainability-Team treiben das Thema schon seit Jahren voran. Seit 2018 hat das nochmals weitreichende interne Veränderungen bewirkt, und wir folgen einem klaren Corporate Social Responsibility-Fahrplan.
 

Langjährig bestehende Arbeitsgruppe für Nachhaltigkeitsthemen

Benennung einer Nachhaltigkeitsbeauftragten

Gründung eines 14-köpfigen Sustainability-Teams

Selbstüberprüfung der Immobilien auf Ökologie und Energieeffizienz

Optimierung der Verfügbarkeit und Verwendung von ESG-Daten im Portfolio

Umsetzung fondsbezogener Optimierungsmaßnahmen, z.B. für LEADING CITIES INVEST

Ab 2020: schrittweise Umsetzung weiterer Optimierungsmaßnahmen für den gesamten Immobilienbestand

In 2020 Umzug unseres Frankfurter Hauptsitzes in den nachhaltig konzipierten Omniturm, der eine LEED-Zertifizierung erhalten wird

Corporate Citizenship: aktiv vor Ort

Unser Engagement reicht weit darüber hinaus, mit den erworbenen Immobilien optimale Arbeitswelten zu schaffen. Wir fördern an unseren Investitionsstandorten auch Initiativen, die zur Steigerung der städtischen Lebensqualität beitragen. Dabei konzentrieren wir uns auf zwei Programme:

 

 

Art in Public

Kunst für jedermann kostenneutral erlebbar machen: Mit diesem Ziel fördern wir seit 2015 die Ausstellung „Blickachsen“, die Skulpturen in den öffentlichen Raum bringt. An acht Schauplätzen im Rhein-Main-Gebiet – dem Sitz der KanAm Grund Group – entsteht so ein einzigartiges Zusammenspiel von Kunst und Natur. Die behutsame Platzierung zeitgenössischer Werke in der Umgebung eröffnet für Passanten und Besucher neue Perspektiven. Dazu tragen wir gerne bei.

Drucken
Diese Website verwendet sog. Cookies für die Statistik-Zwecke sowie die Verbesserung und Personalisierung von Funktionen. Hierbei werden keine personengebundnen Daten gespeichert. Bei weiterer Nutzung der Website, gehen wir von Ihrer stillschweigenden Einwilligung zur Nutzung von Cookies aus. Weitere Informationen zu Cookies und auch in Bezug auf Ihr Widerspruchsrecht finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.