12.12.2022

KanAm Grund Group besetzt neue Position Head of Sustainable Asset Strategy mit Manuel Hein

Manuel Hein (36) ist seit Oktober als Associate Director, Head of Sustainable Asset Strategy, für die KanAm Grund Group tätig. Zuvor war er bereits seit Januar 2021 als Senior Technical Asset Manager im Bereich Investment and Asset Management Germany des Unternehmens beschäftigt. Im Rahmen der neugeschaffenen Position verantwortet er die operative Umsetzung der im Vorfeld geplanten Nachhaltigkeitsoptimierungen auf Objektebene. Hierzu zählen z.B. energetische Optimierung der Immobilien, Umsetzung der Nachhaltigkeits-Zertifizierungsstrategie und Definition sowie Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen auf Objektebene. Manuel Hein berichtet direkt an Olivier Catusse, Managing Partner bei der KanAm Grund Group.

Olivier Catusse, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass Manuel Hein das für uns wichtige Thema Nachhaltigkeit auf Objektebene steuert und umsetzt. Mit Hilfe des Bereiches Sustainability & Analysis haben wir in den letzten Jahren bereits bedeutende Milestones umsetzen können. Hierzu zählt beispielsweise die Entwicklung einer geeigneten ESG-Strategie für unseren offenen Immobilien-Publikumsfonds, LEADING CITIES INVEST, – insbesondere vor dem Hintergrund der zunehmenden Anforderungen seitens Regulatorik sowie Investoren und Mietern. Aufgrund seiner fachlichen Expertise und Erfahrung soll Manuel Hein nun die Umsetzung der Strategie auf Immobilienebene weiter vorantreiben. Konkret richtet sich das Augenmerk auf Maßnahmen zur Verringerung von CO2-Emissionen.“  

Manuel Hein startete seinen beruflichen Werdegang vor 8 Jahren bei Drees & Sommer, dem deutschen Marktführer für Beratung rund um die Themen Planen, Bauen und Betreiben von Immobilien. Dort beriet er Kunden aus unterschiedlichen Branchen weltweit insbesondere zu effizientem Immobilienbetrieb, Betreiberstrategien, Kostensenkungen und Betreiberorganisation. Weitere Erfahrung im Bereich erneuerbare Energien und Energiemarkt sammelte er als Asset Manager für Wind- und Solarparks bei der Green City Operations & Management GmbH. Zusätzlich unterrichtet der Ingenieur seit 6 Jahren das Modul Gebäudemanagement an der TH Bingen/Rhein im Masterstudiengang Energie-, Gebäude- und Umweltmanagement. Manuel Hein hat einen Bachelor of Engineering in Energie- und Umweltmanagement sowie einen Master of Science in Energie- und Gebäudemanagement. Weitere Kompetenzen erreichte er durch die Zusatzausbildungen zum zertifizierten DGNB Consultant und zum DGNB ESG-Manager.

Das Thema Nachhaltigkeit ist für die KanAm Grund Group von großer Bedeutung. Mit der Qualifizierung des LEADING CITIES INVEST als „Artikel-8-plus Fonds“ gemäß SFDR und MiFID II per 1. August 2022 konnte mit Hilfe des Bereiches Sustainability & Analysis ein wichtiger Meilenstein in der Nachhaltigkeitsausrichtung und Wettbewerbsfähigkeit des Hauses erreicht werden. Bereits 2009 war die interne Arbeitsgruppe Green Building gegründet worden, die anfangs hauptsächlich das Thema Zertifizierung der Objekte vorantrieb. Es folgte 2018 die Ernennung von zwei Nachhaltigkeitsbeauftragten. Mittlerweile ist das Team um Helena Ivanovic, Director, Head of Sustainability & Analysis und Elif Arul, Associate Director, Sustainability & Analysis, zu fünft. Schwerpunkte des Bereiches Sustainability & Analysis sind die Entwicklung einer ESG-Strategie in Bezug auf die Corporate Sustainability der KanAm Grund Group sowie die strategische Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung dieser durch die einzelnen Fachabteilungen. Um die operative Umsetzung auf Objektebene noch zielgerichteter und schneller vorantreiben zu können, wurde die Position Head of Sustainable Asset Strategy geschaffen und mit Manuel Hein besetzt. Ein personeller Ausbau des Bereiches ist zudem geplant. 

 


Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Funktionen und Anzeigen personalisieren zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl, um den Funktions-Umfang unserer Cookie-Technik zu bestimmen. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.